Liebe Freunde und Partner des FFFH

Wir freuen uns sehr, heute sagen zu können, dass die 16. Ausgabe trotz der aussergewöhnlichen Bedingungen ein Erfolg war. Wir haben bei vielen Filmvorführungen die maximal erlaubte Besucherzahl erreicht – dank der Einhaltung strenger Regeln, einer einwandfreien Organisation und eines qualitativ hochstehenden Programms verbunden mit der Anwesenheit renommierter Gäste. In den wenigen Tagen besuchten insgesamt mehr als 10’000 Personen das Festival.

Die Spezialisten scheinen sich einig, dass uns das Virus möglicherweise auch nächsten Sommer noch beschäftigen wird. Falls sich diese Vorhersage bestätigt, sind die im Jahr 2020 gewonnenen Erfahrungen umso wertvoller. Wir werden insbesondere drei grundlegende Faktoren berücksichtigen: die Hygienevorschriften minutiös einhalten; so viele gute Filme wie möglich zeigen und den vierten Kinosaal beibehalten, in dem auch Podiumsgespräche parallel übertragen werden können; Filmschaffende in die Kinos holen und damit auf den für das Festival so wichtigen Aspekt des Teilens setzen. Das Festival Offf findet – vornehmlich aus Sicherheitsgründen – am Wochenende vor dem FFFH statt. Das FFFH auf Reisen startet dann im Oktober.

Die Situation ist momentan sehr schwierig, doch die Aktion der Freunde des FFFH geht weiter, jetzt erst recht! Wir sind motiviert, weiter zu machen und eine 17. Ausgabe zu erarbeiten, die mindestens so schön ist wie die, die wir dieses Jahr erlebt haben. Wir sind zuversichtlich, wissen aber auch, dass sich alles sehr schnell ändern kann. Aber wir haben 2020 gemeistert und zweifeln nicht daran, dass dies auch 2021 der Fall sein wird und sich ein weiteres Mal alles so fügt, dass die 17. Ausgabe vom 15. bis 19. September 2021 mit Begeisterung und Leidenschaft durchgeführt werden kann. 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung, Ihre Freude, Ihre Freundlichkeit! Danke, dass Sie uns seit Jahren begleiten, einige unter Ihnen seit den Anfängen. Wir freuen uns, anlässlich der Sondervorstellung Die Freunde am Mittwoch, 28. April 2021 unsere Leidenschaft für die Filmkunst mit Ihnen zu teilen.

Für das FFFH

Christian Kellenberger

 

So können Sie das FFFH unterstützen

Der Club Privilège

Die Gönner

Die Gastfreundschaft

Das junge Publikum

Der «ausgezeichnete» Film